Bushmills


Zwar erhielt Sir Thomas Phillipps schon 1608 die Lizenz Whisky zu brennen, jedoch wurde erst 1743 die erste Erwähnung einer Brennerei Bushmills gefunden. 1784 wurde sie erstmals in betrieb genommen und ist damit eine der ältesten Whiskybrennereien der Welt.

Die Marke erlangte um 1900 eine weltweite Bekanntheit, da die irischen Auswanderer ihr heimisches Produkt in der Welt verbreiteten. Ein Export in großen Stil gelang dem damaligen Direktor Wilson Boyd erst zum Ende der Prohibition in den USA.



Bushmills Steamship Sherry Cask

Bushmills Steamship erinnert an den 125 Jahrestag der Jungfernfahrt des Dampfschiffs SS Bushmills. Dieses Dampfschipff gehörte der Destillerie. Mit diesem Dampfschiff startete die Destillerie ihren US-Amerikanischen und asiatischen Handel.

Der Whiskey reifte ausschließlich in First Fill Oloroso Sherryfässern.

 

Aroma: Typischer Sherryeinfluß von dunklen Früchten und Süße, Vanille, etwas Eiche

Geschmack: würzig und eine gewisse Sherrysüße, Trockenfrüchte und etwas Vanille

Nachklang: Mittellang, würzig und süßlich

 

1L 40%Vol.

51,00 €

51,00 € / L
  • 1,7 kg
  • nur noch begrenzte Anzahl vorhanden
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

Bushmills 16 - neue Austattung

Gereift in Oloroso Sherry und Bourbon Fässen. Danach noch ein Finish n Port Pipes. Das gab ihm ein reichhaltiges Aromen und Geschmacksprofil von dunklen Früchten, Nüssen und einer gewissen Würze

 

Aroma: dunkle Früchte, Süße- Karamell, würzig und eine leichte Schärfe

Geschmack: Süße von Honig, Sirup, etwas wie karamelisierte Früchte, Nüsse

Nachklang: Lang, dunkle Beeren und Schokolade

 

Inhalt: 0,7L

Vol.: 40%

 

0,7L 40%Vol.

65,00 €

92,86 € / L
  • 2 kg
  • nur noch begrenzte Anzahl vorhanden
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

Kein Verkauf von Alkohol an Personen unter 18 Jahren !

Shopbewertung - mietznerswhiskyeck.de

Initiative: Fairness im Handel

Mitglied der Initiative "Fairness im Handel".
Informationen zur Initiative: https://www.fairness-im-handel.de