Nomad - Outland Whisky

Ein Schotte auf Abwegen.

Da er nicht in Schottland sein Finish bekommen hat, sondern in Spanien, darf er sich nicht Scotch nennen. Deshalb bekam er seinen Namen "Nomad Outland Whisky". Kreiert wurde dieser Whisky vom Masterblender Richard Peterson, dem Mann hinter den Whiskys von Dalmore. Anstatt die Fässer nach Schottland zu holen, entschied er in Zusammenarbeit mit dem Unternehmen González Byass, den Whisky nach Spanien, zu dem Ort Jerez, zu bringen und ihn dort in Px-Sherry Fässer zu finishen. So auch der Satz auf dem Etikett "Born in Scotland and raised in Jerez".

Ein mehrfach prämierter Whisky, mit einem spitzen Preisleistungsverhältnis.

 

Tastin Notes:

Aroma:       Sherry, Trockenobst und Rosinen, Karamell mit nussigen Untertönen.

Geschmack: süßer Sherry mit getrockneten Früchten, leicht malzig und nussig

Finish:       mittel bis lang anhaltend, Trockenobst, eine Spur von Nüssen, Sherry und Eiche

 

Inhalt: 0,7 L

Vol.:    41,3%Vol.

0,7L 41,3%Vol.

29,00 €

41,43 € / L
  • 1,2 kg
  • nur noch begrenzte Anzahl vorhanden
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1