Slyrs


Der Name SLYRS ist gälisch und hat iroschottische Wurzeln. Doch SLYRS ist bayrisch durch und durch. Denn im Jahre 779 gründen fünf aus Irland und Schottland stammende Mönche ein Kloster in der bayrischen Einöde von Schliersee. Adalung, Hiltupalt, Kerpalt, Antonius und Otakir nennen dieses Kloster SLYRS, richtig ausgesprochen übrigens SCHLIERS.

Das Kloster SLYRS gibt über die Jahrhunderte der gesamten Region Schliersee ihren Namen      und 1220 Jahre später auch einen ganz besonderen oberbayrischen Single Malt Whisky.

1928: Gründung der Lantenhammer Brennerei durch Josef Lantenhammer

2004: Gründung der SLYRS KG durch die beiden Brüder Florian und Anton Stetter

2007: Bau der SLYRS Whisky Destillerie in Neuhaus am Schliersee.
Erweiterung des Gesellschafterkreises um Freunde des SLYRS Whiskys.
Hans Kemenater, seit 1999 bei Lantenhammer, übernimmt die Produktionsleitung der SLYRS Destillerie

 



Slyrs Malt Whisky

Die markante schwarze Flasche fällt schon auf. Doch soll sie nicht vom Inhalt ablenken, denn man hat sich viel zeit bei dieser Kreation genommen. Durch die Leidenschaft zum Handwerk und die Reifung in Fässern aus neuer amerikanischer Weißeiche kommt die SLYRS-DNA in Form von Vanille-, Malz- und Karamell-Aromen bestens zur Geltung.

 

Tasting Note

Aroma: Frisch fruchtig nach reifer Birne und Apfel.

Geschmack: Weiche, milde Trinkstruktur, fruchtige Honigsüße, angenehme Malznote mit dezenter Vanille.

Nachklang:  Langer, würziger, gut ausbalancierter Nachklang, mineralisch leicht trocken.

 

Inhalt: 0,7L

Vol.: 40%

 

0,7L 40%Vol.

31,00 €

44,29 € / L
  • 1,2 kg
  • nur noch begrenzte Anzahl vorhanden
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

Kein Verkauf von Alkohol an Personen unter 18 Jahren !

Shopbewertung - mietznerswhiskyeck.de

Initiative: Fairness im Handel

Mitglied der Initiative "Fairness im Handel".
Informationen zur Initiative: https://www.fairness-im-handel.de